Pressecommuniqué vom 21 August 2012

 

 

Eine Schweizer Premiere – Eine Zusatzversicherung für Arbeitslosigkeit

Mit der ersten Zusatzversicherung « Arbeitslosigkeit » neu auf dem Schweizer Markt, schliesst der We Club eine Lücke im Versicherungsbereich.

In der derzeitigen Konjunktur ist es schon schwierig seine Stelle zu behalten. Statt eine oft dramatische finanzielle Einbusse hinzunehmen, ist es besser seinen Lebensstandard zu schützen: das ist das Prinzip der Zusatzversicherung zur «Erhaltung des Lebensstandards».

 

Lassen Sie einen Stellenverlust an sich abprallen

We Club, eine Schweizer Firma, offeriert als erster Schweizer Versicherer überhaupt, die Möglichkeit, die finanziellen Sorgen aufgrund einer ungewollten Arbeitslosigkeit zu überwinden. Die Angebote, welche der We Club offeriert, helfen die Rechnungen und Kosten des täglichen Lebens zu tragen und bieten so die Möglichkeit den gewohnten Lebensstandard problemlos zu halten. Diese Versicherung bietet sich für jeden Arbeitnehmer an, für Kader und auch Direktionsmitglieder. Die Mitglieder des We Clubs sind Vereine, Unternehmen aber auch Privatpersonen die an besonders guten Bedingungen und Preisen im Bereich der Versicherungen interessiert sind.

 

Welcher Tarif sich anbietet

Der Vertragstarif orientiert sich an der persönliche Situation. Der Begriff der Wartezeit (oder Karenzfrist) spielt dabei eine wichtige Rolle. Ein Versicherter mit Erspartem auf der Seite kann problemlos mehrere Monate (in der Regel 3) seinen Lebensstandard halten, ohne auf unsere Versicherung zurückgreifen zu müssen. Die Arbeitslosentaggelder sowie unsere Zusatzversicherung kombinieren sich zu einem optimalen Resultat.

 

Wer ist We Club?

Als Schweizer Firma ist We Club auch im Handelsregister eingetragen. Wie bieten Kollektivversicherungen an, in dem Sinne als unsere Mitglieder von vergünstigten Preisen profitieren können, die wir mit den Versicherern aushandeln.
We Club verhandelt dabei nicht nur günstigere Tarife, sondern auch bessere Vertragskonditionen und –bedingungen für seine Mitglieder. Die Firma lässt seine Mitglieder von der breiten und tiefen Erfahrung im Versicherungsbereich profitieren, durch ein hartes Verhandeln der für unsere Kunden optimalen Produkte.
Unser Know-how kommt nun der der neuen Zusatzversicherung zur Erhaltung des Lebensstandards im Falle einer Arbeitslosigkeit zugute.

 

Beilagen: 1. Beispiele der Produkte und Tarife – 2. Ein verantwortungsbewusstes Unternehmen

 

Kontaktperson

Laurent Jaquier, Generaldirektor

Nicolas Glasson 7, 1630 Bulle

Tél. 0848 40 09 02

E-Mail : laurent.jaquier@weclub.ch  –   www.weclub.ch

 

Beilage 1 zum Pressecommuniqué vom 21 August 2012

 

 

Eine Schweizer Premiere – Eine Zusatzversicherung für Arbeitslosigkeit

 

Beispiele unserer Leistungen

 

Mit CHF 6.70 pro Monat kann der Versicherte eine Summe von CHF 500 während 6 Monaten beziehen mit einer Wartefrist von 3 Monaten. Tarife ohne Wartefrist sind auch verfügbar: Beispielsweise, für CHF 45.65 pro Monat können Sie sich ein Zusatzeinkommen im Falle einer Arbeitslosigkeit von CHF 1’500.- während 6 Monaten ohne Wartefrist ausbezahlt, versichern. Einer unserer interessantesten Tarife – und der derzeit am häufigsten ausgewählte Tarif – erlaubt es CHF 1’500.- zu erhalten, während bis zu 12 Monaten, mit einer dreimonatigen Wartefrist. Die Prämie hierfür beträgt CHF 79.45 pro Monat. Angestellte mit einem Bruttoeinkommen von mehr als CHF 100’000 pro Jahr erhalten auf alle Prämien eine Vergünstigung von 50%.

Wie kombinieren sich die Arbeitslosentaggelder und unsere private Zusatzversicherung?
Hier ein Beispiel, wie die Arbeitslosentaggelder von unserer privaten Zusatzversicherung ergänzt werden: Wenn man seine Stelle verliert, erhält man im Durchschnitt 70% des versicherten Lohnes, also des Durchschnittslohnes der letzten 12 Monate, als Arbeitslosentaggeld. Die Taggelder erhöhen sich auf 80% des versicherten Lohnes für Arbeitslose mit Kindern oder bei einem versicherten Lohn von weniger als CHF 3897.- pro Monat.
Sehen wir nun, was das für eine Person mit einem Nettolohn von CFH 5’000.- pro Monat heisst. Die Person erhält also 70% seines alten Lohnes in Form von Arbeitslosentaggeldern und kann eine gewisse Zeit die kommende finanzielle Einbusse mit Erspartem kompensieren und anschliessend mit Überweisungen unserer privaten Zusatzversicherung. Mit einer monatlichen Prämie von CHF 20.10 kann diese Person nun von einer Unterstützung in Höhe von CHF 1’500.- profitieren, mit einer Wartefrist von 3 Monaten. Wenn die Reserven aufgebraucht und es langsam eng wird, tritt unsere Versicherung in Kraft.

 

 

Kontaktperson

Laurent Jaquier, Generaldirektor

Nicolas Glasson 7, 1630 Bulle

Tél. 0848 40 09 02

E-Mail : laurent.jaquier@weclub.ch  –   www.weclub.ch

 

 

Beilage 2 zum Pressecommuniqué vom 21 August 2012

 

 

Eine Schweizer Premiere – Eine Zusatzversicherung für Arbeitslosigkeit

 

We Club – Ein verantwortungsbewusstes Unternehmen

 

We Club gibt sich bewusst kämpferisch: Die Firma bietet einen Grossteil seiner Arbeitsplätze in seinen Reihen Mitarbeitern an, die behindert, oder in ihrer Gesundheit eingeschränkt sind.

 

Die Mitglieder von We Club unterstützen dieses Konzept der Reintegration und Rehabilitation Behinderter. Weiterhin unterstützt und berät We Club Arbeitnehmer gegen welche widerrechtliche Kündigungen ausgesprochen wurden. Wenn man sich mit Arbeitslosigkeit konfrontiert sieht, tut eine gute Beratung Not und We Club hat dies verstanden.

 

Neben der Arbeitslosen-Zusatzversicherung offeriert We Club eine Reihe an verschiedenen Versicherungsprodukten aus verschiedensten Bereichen (Rechtsschutz, Ferien, etc.) wie auch Beratungs- und Verwaltungsdienstleistungen.

Die Firma offeriert Kollektiv- und Rahmenversicherungen um seine Mitglieder von einem vergünstigten Angebot profitieren zu lassen. Die Versicherer arbeiten dabei mit We Club zusammen. Weil sich dabei deren Werbekosten senken, können sie uns gute Konditionen anbieten, welche wir dann an unsere Mitglieder weitergeben.

 

Die Mitglieder des We Clubs sind Vereine, Unternehmen aber auch Privatpersonen die für ihre Mitgliedern oder für sich selber, von vergünstigten Preisen profitieren möchten und trotzdem hochqualitative Dienstleistungen erhalten wollen.
Personne de contact

 

Laurent Jaquier, Directeur général

Nicolas Glasson 7, 1630 Bulle

Tél. 0848 40 09 02

e-mail : laurent.jaquier@weclub.ch  –   www.weclub.ch

 

 



1a9cce138e6076c10fbcd98a7d46c7f4LLLLLLLLL Lorem odio vulputate, elementum ultricies ante. Aliquam